Kolonie und Kolonialität erklärt

Unsere Zeit ist von hunderten Begriffen geprägt. Wer blickt da noch wirklich durch. Wir machen uns auf die Suche nach Erklärungen und sammeln sie hier.

Kolonie

Duden: Kolonie 

Bedeutungen

  1. auswärtige Besitzung eines Staates, die politisch und wirtschaftlich von ihm abhängig ist
  2. Gruppe von Personen gleicher Nationalität, die im Ausland [am gleichen Ort] lebt und dort die Traditionen des eigenen Landes pflegt

Herkunft

lateinisch colonia = Länderei; Ansiedlung, Kolonie, zu: colere = bebauen, (be)wohnen bzw. zu: colonus = Bauer, Siedler

Kolonialität

„Coloniality survives colonialism.
It is maintained alive in books, in the criteria of academic performcance, in cultural patterns, in common sense, in the self-image of peoples, in aspirations of self, and so many other aspects of our modern experience. In a way, as a modern subjects we breath coloniality all the time and every day.“

[Nelson Maldonado-Torres, 2007]


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert